Bedingungen & Bedingungen

Im Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen.

Definitionen:

    A) “wir” “uns” und “unsere” und verwandten Ausdrücke bedeuten “Cogsdill-Nuneaton Limited” und (wo der Kontext zulässt oder verlangt) die Mitarbeiter, Agenten und Subunternehmer von Cogsdill-Nuneaton Limited “Sie” und “Ihre” und relatedexpressions bedeuten die Person, mit der Der Vertrag über die Erbringung von Waren oder Dienstleistungen. “Waren” bedeutet, dass die Produkte (n) (falls vorhanden) beschrieben sind oder unter Bezugnahme auf das Gesicht dieses Dokuments and/oder von uns geliefert werden. “Dienstleistungen” bedeutet die Dienstleistung (falls vorhanden), die auf oder unter Bezugnahme auf das Gesicht dieses Dokuments beschrieben wird, and/oder von uns zur Verfügung gestellt werden, einschließlich der Herstellung, Lieferung, Installation, Provisionsbetreuung der Ware und der Beratung in Zusammenhang mit der Ware oder über die Anforderungen an die Ware und auch die allgemeine technische Beratung. “Vertrag” ist der Vertrag über die Bereitstellung der Waren oder Dienstleistungen durch uns oder für Sie. “Website” ist ein Ort (außer in unserem Haus), der auf oder unter Bezugnahme auf das Gesicht dieses Dokuments angegeben ist, an dem Dienstleistungen erbracht werden sollen oder an welchen Waren sie geliefert werden sollen. “Geistiges Eigentum” ist jedes Patent, jedes Gebrauchsmuster, jedes Autorenzertifikats, ein eingetragenes oder nicht eingetragenes Warenzeichen, ein Urheberrecht, ein registriertes oder nicht registriertes Design oder ähnliche Rechte. “Insolvenzakt” bedeutet die Verabschiedung einer Beschlussfassung oder die Vorlage einer Petition zur Auflösung oder zur Erstellung eines Verwaltungsauftrags, die Ernennung eines Empfängers und eines Managers oder eines Verwalters oder eines Verwaltungsempfängers über das gesamte oder ein Teil Ein Unternehmen und sein Vermögen, die Herstellung einer Zusammensetzung mit oder die Einberufung eines Treffens mit den Gläubigern und die Erhebung der Vollstreckung von Vermögenswerten oder die Einreichung einer Petition in Bezug auf einen Konkursbefehl oder einen Antrag auf einen Zwischenbefehl in Im Zusammenhang mit allen Vorschlägen für eine freiwillige Regelung.
    B) Wörter in der Singular enthalten den Plural und umgekehrt und jeder Verweis auf eine Person enthält einen Verweis auf ein Unternehmen, eine Partnerschaft oder ein anderes Unternehmen sowie eine natürliche Person.
    C) Klausur-Überschriften dienen nur der Bequemlichkeit und haben keinen Einfluss auf die Bedeutung oder Interpretation dieser Bedingungen.

Vertragsgestaltung:

    A) Jedes von uns eingereichte Angebot, schriftlich oder mündlich, ist eine Aufforderung zur Behandlung und nicht ein Angebot. Die Bestellung, schriftlich oder mündlich, unabhängig davon, ob ein Angebot von uns eingereicht wurde oder nicht, stellt ein Angebot von Ihnen dar. Das Angebot von Ihnen und die nachträgliche Annahme durch uns erfolgt auf der Grundlage, dass diese Bedingungen unter Ausschluss der von Ihnen oder im Namen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in den Vertrag aufgenommen werden.
    B) Keine Änderung oder Ergänzung zu diesen Bedingungen, ob schriftlich oder mündlich, hat Wirkung, es sei denn, sie wird auf das Schreiben reduziert und von einem unserer Direktoren unterschrieben.
    C) Sie erkennen an, dass es außerhalb dieser Bedingungen, die Sie zum Vertragsabschluss veranlasst haben, keine Darstellungen (ausdrücklich oder implizit) gibt.

Die Waren:

    A) Alle von uns angegebenen beschreibenden Informationen in Bezug auf die Waren (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Spezifikationen, technische Datenblätter und Angaben zur Leistung) dienen nach bestem Wissen und Gewissen nur zur Orientierung und stellen keine verbindliche Darstellung in Bezug auf die Waren dar Art der Verwendung oder Funktion von Waren. Wir behalten uns das Recht vor, die Spezifikation der Waren jederzeit ohne Bezugnahme auf Sie zu ändern. Für alle Werkzeuge gilt eine Garantie von 6 Monaten ab dem ursprünglichen Rechnungsdatum.
    B) Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass die Waren für Ihren beabsichtigten Zweck geeignet sind, für den wir keine Garantie geben, auch wenn Sie sich Ihres beabsichtigten Zwecks bewusst sind. Die Ware gilt 24 Stunden nach Lieferung oder, falls früher, bei Verwendung durch Sie als endgültig von Ihnen angenommen.
    C) Wenn die Ware aufgrund fehlerhafter Materialien oder fehlerhafter Herstellung fehlerhaft ist und Sie uns innerhalb von 15 Tagen darauf aufmerksam gemacht haben, können wir nach unserer Wahl die Ware entweder reparieren oder ersetzen oder erstatten der Kaufpreis der Waren unter der Voraussetzung, dass:
    1. i) Sie gestatten uns, die Waren zu inspizieren (die von uns verlangt werden, dass Sie sie auf eigene Kosten zur Inspektion an unsere Räumlichkeiten zurücksenden): und
    1. ii) Der Mangel ist weder ganz noch teilweise auf die normale Alterung der Ware oder das Vermischen der Ware ohne Zustimmung oder auf die Verwendung der Ware in einer von uns nicht ausdrücklich genehmigten Weise zurückzuführen.

Die Dienste:

    A) Wenn der Vertrag die Lieferung von Waren an die Website oder die Erbringung von Dienstleistungen auf der Website durch uns beinhaltete, werden Sie uns rechtzeitig alle Informationen und Anweisungen zur Verfügung stellen, die wir in Bezug auf die Website und die Bedingungen unter diesen Bedingungen zumutbar benötigen die wir zur Lieferung der Waren oder zur Erbringung der Dienstleistungen verpflichtet sind. Ein Angebot, das wir möglicherweise für die Lieferung der Waren oder für die Erbringung von Dienstleistungen abgegeben haben, ist nur gültig, wenn uns alle relevanten Informationen zur Verfügung gestellt wurden. Sie stellen sicher, dass während der Lieferung der Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen jederzeit ein entsprechend autorisierter Mitarbeiter oder Vertreter mit angemessenem Dienstalter und Kenntnissen vor Ort verfügbar ist, um bei Bedarf zusätzliche Informationen und Anweisungen bereitzustellen, und dass alle erforderlichen Einrichtungen vorhanden sind frei verfügbar für uns auf der Website. Sie stellen sicher, dass alle relevanten Lizenzen, Genehmigungen und Zustimmungen (ob gesetzlich, kommunal oder anderweitig) eingeholt werden.
    B) Wenn die Dienstleistungen ganz oder teilweise aus der Beratung bestehen, haften wir weder Ihnen noch Dritten gegenüber, wenn Sie nicht in Übereinstimmung mit unserer Beratung handeln, noch sind wir dafür verantwortlich, dass unsere Beratung wird durchgeführt, sofern nicht ausdrücklich im Vertrag vereinbart. Wir haften Ihnen gegenüber nicht (und Sie stellen uns von jeglicher Haftung gegenüber und gegenüber Dritten frei) für Ratschläge, die wir direkt oder indirekt als fehlerhaft erteilen, wenn Sie uns ungenaue oder unvollständige Anweisungen oder Informationen geben.
    C) Die Unterschrift von Ihnen, Ihrem Mitarbeiter oder Vertreter auf einem Abschlusszertifikat, einem Abschlussbericht oder einer anderen Dokumentation, aus der hervorgeht, dass die Dienstleistungen erbracht wurden, ist ein schlüssiger Beweis dafür, dass die Dienstleistungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit und in Übereinstimmung erbracht wurden mit dem Vertrag.
    D) Falls wir keine Dienstleistungen streng vertragsgemäß erbringen, können wir nach unserer Wahl entweder einige oder alle Dienstleistungen erneut erbringen oder einen Teil oder den gesamten von Ihnen für die zu zahlenden Preis zurückerstatten Dienstleistungen, aber unter keinen Umständen darf unsere Haftung den von Ihnen für die Dienstleistungen gezahlten Preis übersteigen.

Haftungsbeschränkung:

    A) Wir haften weder Ihnen (außer in dem in den vorstehenden Bedingungen 3 und 4 genannten Umfang) noch Dritten gegenüber für Verletzungen, Verluste oder Schäden jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Vertrag entstehen. ob direkt oder indirekt, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Verletzungen, Verluste oder Schäden, die sich aus oder im Zusammenhang mit: – ergeben
    1. i) unsere Fahrlässigkeit (außer in dem Maße, in dem Tod oder Körperverletzung eintreten); und / oder
    1. ii) unsere Erfüllung oder Nichterfüllung einer unserer Verpflichtungen aus dem Vertrag oder auf andere Weise; und / oder
    1. iii) etwaige Mängel an der Ware.
    B) Alle Bedingungen, Gewährleistungen, Zusicherungen, Erklärungen, Verbindlichkeiten und sonstigen Bestimmungen, die durch das Gewohnheitsrecht, das Gesetz oder auf andere Weise impliziert werden, werden hiermit ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist, und wir sind Ihnen gegenüber weder in gesprochenem Wort noch in Wortlaut verpflichtet im Vertrag von anders, sofern nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen angegeben.
    C) Sie stellen uns in vollem Umfang von jeglicher Haftung (einschließlich jeglicher Haftung nach dem Verbraucherschutzgesetz von 1987) frei, die uns aufgrund von Ansprüchen Dritter (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Mitarbeiter oder Vertreter von Ihnen oder von) entstehen kann jeder nachfolgende Benutzer der Waren), der sich direkt oder indirekt aus der Erfüllung oder Nichterfüllung des Vertrags oder auf andere Weise im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Waren oder Dienstleistungen ergibt.

Lieferung und Risiko:

    A) Die Lieferung der Waren erfolgt an das britische Festland oder an einen ausländischen Bestimmungsort, der angefordert werden kann. Sofern nicht anders vereinbart, schließt unser Preis die Versandkosten aus. Die Entladeeinrichtungen einschließlich spezieller Ausrüstung werden von Ihnen auf eigene Kosten bereitgestellt.
    B) Jeder von uns angegebene Zeitpunkt oder jedes Datum für die Lieferung aller oder einiger Waren ist nur eine Schätzung und nicht von wesentlicher Bedeutung.
    C) Wenn Sie die Waren nicht zum angegebenen Zeitpunkt für die Lieferung oder Abholung annehmen oder abholen, müssen Sie (und wenn Sie dies nicht tun, können wir) unverzüglich veranlassen, dass die Waren selbst gelagert werden Andernfalls können wir die Waren an Dritte verkaufen und den daraus resultierenden Verlust von Ihnen zurückerhalten.
    D) Eine kurze Lieferung oder Beschädigung von Waren während des Transports muss uns innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung oder (im Falle einer Nichtlieferung) innerhalb von 3 Arbeitstagen nach dem voraussichtlichen Liefertermin mitgeteilt werden.
    E) Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Ware geht mit der Lieferung oder Abholung oder (wenn Sie die Lieferung nicht annehmen oder die Lieferung nicht annehmen oder gegebenenfalls nicht abholen) am ersten Tag der Lagerung auf Sie über, unabhängig davon, ob dies von vereinbart wurde Sie oder von uns.

Preis und Zahlung: </ h2>

    A) Der Preis für die Bereitstellung von Waren oder Dienstleistungen ist oder die Dienstleistungen sind wie im Vertrag festgelegt.
    B) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Zahlung vollständig am oder 30 Tage nach Rechnungsdatum, wobei von Zeit zu Zeit Zinsen in Höhe von 4 über dem Basiszinssatz der Lloyds Bank PLC berechnet werden Von Tag zu Tag sind alle nach dieser Zeit ausstehenden Gelder bis zum tatsächlichen Zahlungsdatum und Skonti, auf die in einem Angebot oder anderswo Bezug genommen wird, nicht zulässig.
    C) Alle Zahlungen im Rahmen des Vertrags enthalten keine Mehrwertsteuer, die möglicherweise zu zahlen ist und für die Sie zusätzlich haften.

Rückgabe und Rückerstattung:

    A) Unsere Rückerstattungsrichtlinie für Standardwerkzeuge gilt, sobald Sie uns einen angemessenen Zeitraum für die Inspektion der Waren eingeräumt haben (der von uns verlangt wird, dass Sie ihn auf eigene Kosten zur Inspektion an unsere Räumlichkeiten zurücksenden):
    1. i) Wenn das Werkzeug innerhalb von 15 Tagen ab dem ursprünglichen Rechnungsdatum in der Originalverpackung und in einem unbenutzten, unbeschädigten und wiederverkaufbaren Zustand an uns zurückgesandt wird, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 15%.
    1. ii) Wenn das Werkzeug nach 15 Tagen ab dem ursprünglichen Rechnungsdatum, maximal jedoch 12 Monate, in der Originalverpackung und in einem unbenutzten, unbeschädigten und wiederverkaufbaren Zustand an uns zurückgesandt wird, wendet Cogsdill eine 25 an % Bearbeitungs- / Wiederauffüllungsgebühr.
    1. iii) Nach 12 Monaten ab dem ursprünglichen Rechnungsdatum können keine Werkzeuge mehr zurückgegeben werden.
    B) Werkzeuge, die verwendet wurden, getestet wurden oder Gebrauchsspuren oder kosmetische Schäden aufweisen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf; Kratzer, Dellen, Oxidation oder Oberflächenrost oder Verunreinigungen durch Vernachlässigung, unsachgemäße Lagerung ohne Verpackung oder auf andere Weise werden nach Inspektion durch Cogsdill nicht gutgeschrieben.
    C) Werkzeuge, die „besonderer Natur“ sind und vom Standard modifiziert, qualifiziert oder maßgeschneidert wurden, können nicht zurückgegeben werden, es sei denn, sie gelten als fehlerhaft gemäß „Die Waren (Abschnitt A)“ oben.

Titel:

    A) Ungeachtet dessen, dass das Risiko der Waren auf Sie übergegangen sein könnte, verbleiben Eigentum und Eigentum an der Ware bei uns und gehen erst auf Sie über, wenn die vollständige Zahlung für diese Waren an uns erfolgt ist.
    B) Sie müssen Waren, für die Sie uns nicht vollständig bezahlt haben, so lagern, dass sie eindeutig als unser Eigentum erkennbar sind, und sicherstellen, dass sie während der Lagerung ordnungsgemäß vor Beschädigung und Verschlechterung geschützt sind.

Geistiges Eigentum und Vertraulichkeit:

    A) Sie stellen uns von allen Anspruchskosten und -kosten frei, die entweder aus einer Verletzung eines Anspruchs auf Rechte an geistigem Eigentum in Bezug auf einen Vertrauensbruch oder einen unlauteren Wettbewerb oder einen gleichwertigen Anspruch in einem Teil der Welt resultieren, in dem ein solcher Verstoß vorliegt oder ein Anspruch ist darauf zurückzuführen, dass wir Waren gemäß den Ihnen gelieferten Spezifikationen oder unseren erbrachten Dienstleistungen gemäß einer detaillierten Spezifikation hergestellt oder angepasst haben.
    B) Sie werden die Informationen über unsere aktuellen oder zukünftigen Produkte oder Geschäftstätigkeiten oder Pläne, die im Laufe des Vertrages in Ihren Besitz gelangen, nicht vertraulich behandeln und keine Informationen über unsere aktuellen oder zukünftigen Produkte oder Geschäftsaktivitäten oder Pläne verwenden oder offenlegen. Diese Geheimhaltungspflicht gilt nicht für Informationen, die Ihnen bereits zum Zeitpunkt der Offenlegung bekannt waren (wie aus schriftlichen Aufzeichnungen hervorgeht) oder die bereits öffentlich zugänglich sind oder die anschließend nicht über Sie in die Öffentlichkeit gelangen.

Beendigung:

    A) Ohne Beeinträchtigung unserer sonstigen Rechte und Rechtsmittel können wir Ihnen per Hinweis den Vertrag ganz oder teilweise kündigen:
    1. i) wenn eine Summe, die Sie uns auf irgendeinem Konto schulden, nach dem Fälligkeitstermin nicht bezahlt wird oder
    1. ii) Wenn Sie sich weigern, die Lieferung oder die Abholung der Ware gemäß den Vertragsbedingungen zu übernehmen: oder
    1. iii) wenn Sie einen Akt der Insolvenz begehen oder iv. Wenn Sie gegen die Vertragsbedingungen oder einen anderen Vertrag mit uns verstoßen.
    B) Ohne Beeinträchtigung unserer sonstigen Rechte und Rechtsmittel, können wir, wenn eine der Kündigungsereignisse in (A) oben auftreten, die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dem Vertrag aussetzen.
    C) Jede Nichtausübung oder Verzögerung bei der Ausübung unserer Rechte aus dem Vertrag funktioniert nicht als Verzicht darauf oder eine einzelne oder teilweise Ausübung dieser Rechte schließt eine andere oder weitere Ausübung dieser Rechte aus. Ein tatsächlicher Verzicht von uns auf einen Verstoß gegen eine vertragliche Verpflichtung hat keinen Einfluss auf unsere Rechte, die im Falle weiterer oder zusätzlicher Verstöße oder Verstößen entstehen.

Veranstaltungen nach Kündigung:

    A) Wenn der Vertrag von uns unter der Bedingung 10 gekündigt wird, dann;
    1. i) der volle Preis für alle gelieferten und noch nicht bezahlten Waren ist sofort fällig und zahlbar, ungeachtet dessen, dass die normalen Zahlungsbedingungen, wie in der Bedingung 7, B) vorgegeben sind, möglicherweise nicht überschritten wurden.
      ii) der volle Preis, der für alle Leistungen vereinbart wurde, ist sofort fällig und zu zahlen, ohne dass wir solche Leistungen nicht vollständig oder gar nicht erbracht haben, und
    1. iii) Nach unserem Ermessen können wir Ihnen Waren entweder verkaufen oder an anderer Stelle im Laufe der Herstellung veräußern oder herstellen und noch nicht liefern, oder noch nicht bezahlt, sofern Sie, wenn wir uns entscheiden, solche Waren an anderer Stelle zu entsorgen, verpflichtet sind, uns alle los zu bezahlen. Die uns dadurch entstanden.
    B) Sie uns unverzüglich nach Beendigung des Vertrages, aus welchen Gründen auch immer, alle von uns zum Zweck oder im Zusammenhang mit dem Vertrag leihbaren Unterlagen, technischen Daten und Ausrüstungen an uns zurückgeben.

Höhere Gewalt:

    A) Keine Partei haftet gegenüber der anderen Partei für die Nichteinhaltung oder Verzögerung bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen, wenn eine solche Verzögerung oder ein solches Versagen ganz oder teilweise aufgrund eines Faktors, der außerhalb ihrer direkten Kontrolle liegt, auch ohne Einschränkung mangelt. Rohstoffe, Komponenten oder Dienstleistungen, Brandflut oder sonstige Handlungen Gottes, Krieg oder Bürgerkrieg, Regeln und Vorschriften von jedem Gebiet, Streik, Aussperrung oder andere Arbeitskämpfe oder ein anderes Ereignis höherer Gewalt.
    B) Wenn sich eine Partei auf ein Ereignis höherer Gewalt verlassen will, wird sie die andere unverzüglich benachrichtigen und unverzüglich alle noch ausstehenden Verpflichtungen aus dem Vertrag unverzüglich erfüllen.

Sonstige:

    A) Sie dürfen die Zahlung von Beträgen, die uns im Rahmen des Vertrages zustehen, nicht zurückhalten oder verzögern oder ein Recht auf Abgabe von Beträgen in Bezug auf Beträge oder Beträge ausüben, die uns im Rahmen des Vertrages oder unter einer anderen Vereinbarung zwischen uns geschuldet sind oder angeblich geschuldet sind.
    B) Der Vertrag ist Ihnen persönlich und darf ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht ganz oder teilweise an Dritte übertragen werden.
    C) Der Vertrag stellt keine Partnerschaft zwischen Ihnen und uns dar und ist auch nicht unser Beauftragter für irgendeinen Zweck. Sie sind nicht berechtigt, unser Guthaben zu verpfänden oder sich in unserem Namen oder in unserem Namen zu verpflichten.
    D) Jede Verpflichtung, die in diesen Bedingungen enthalten ist, ist eine gesonderte Verpflichtung und ist als solche trotz der Nichtdurchsetzbarkeit einer anderen Verpflichtung streng durchsetzbar.
    E) Jede Kündigung, die vertraglich vorgeschrieben ist, richtet sich vorläufig schriftlich an die Adresse des anderen oder an eine andere Adresse, die zu diesem Zweck mitgeteilt werden kann. Wenn per Post erster Klasse oder am selben Tag, wenn per Faksimile, E-Mail oder per Hand gesendet (es sei denn, dieser Tag ist kein Werktag oder eine solche Benachrichtigung wird gesendet oder nach 16.30 Uhr in einem der Fälle gilt die Mitteilung als am nächsten Werktag bedient.
    F) Der Vertrag unterliegt dem englischen Recht und die Parteien unterwerfen sich der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der englischen Gerichte.