Köpfe generieren

EIN ANGEBOT ANFORDERN
Kopfbearbeitungswerkzeug von Cogsdill

Unbegrenzte Kontrolle

Cogsdill Generating Heads sind zum Einlegen, Einstechen, Bohren und Konturieren konzipiert. Mehrere Operationen können schneller, wirtschaftlicher, mit besserer Qualität und an einer Spindelposition ausgeführt werden. Eingesetzt auf Sondermaschinen und anderen hochproduktiven Maschinen, einschließlich Transferstraßen und Wählmaschinen..

  • Es sind Modelle mit Einzel- oder Doppelschlitten erhältlich, die für die Zuführung oder die Einspeisung ausgelegt sind
  • Größen von 100 bis 250 mm (3.937 bis 9.842 Zoll) im Durchmesser
  • Deichselbetätigung- keine Notwendigkeit, Teil oder Vorrichtung zu steuern
  • Einzigartiges Aktuator-Design – glatte, genaue Bewegung für präzise Wiederholbarkeit
  • Der innere Mechanismus, der mit den exakten Toleranzen hergestellt wird, ist praktisch spielfrei
  • Alle beweglichen Teile sind gehärtet und präzise geschliffen für dauerhafte Genauigkeit
  • Eingebaute Schmiernippel und leicht zugängliche Schmiernippel
  • Ausgestattet mit Auto-Schmierfunktion
  • Für höhere Schnittgeschwindigkeiten und kürzere Zykluszeiten sind spezielle Leichtschlitten erhältlich (optional) – Werkzeuge können ausgewuchtet werden

Effizienz erzeugen

Maßgeschneiderte Top-Werkzeuge werden in qualifizierten Löchern auf dem Werkzeugschlitten montiert. Für die meisten Anwendungen werden Standardeinsätze verwendet. Spezielle Kopfausführungen und spezielle Formfräser sind verfügbar.

Cogsdill-Erzeugungsköpfe sind für den Einsatz an Maschinen konzipiert, bei denen der Werkzeugschlittenhub durch eine Deichsel gesteuert wird. Die Deichsel kann endliche, genaue Bewegungen in den Werkzeugschlitten erzeugen, so dass der Kopf genaue Bearbeitungsvorgänge ausführen kann. Zugstangen können den Antrieb entweder drücken oder ziehen und können durch CNC-, hydraulische oder mechanische Betätigung gesteuert werden.

Operationen wie Bohren, Drehen, Plandrehen, Anfasen und Formschneiden können leicht durchgeführt werden. Generierköpfe können oft mehrere Vorgänge in einem Durchgang ausführen – dies sorgt für optimale Effizienz und Leistung bei Ihren Bearbeitungsvorgängen.

Cogsdill-Erzeugungsköpfe werden aus den hochwertigsten Materialien nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Unsere Ingenieure haben Qualitätsmerkmale eingebaut, die Haltbarkeit und gleichbleibende Genauigkeit gewährleisten. Zu diesen hochwertigen Eigenschaften gehören gehärtete und geschliffene Komponenten, mehrere Schmiernippel mit internen Schmiermitteln und Gleitschichten auf Verschleißflächen.

Wie Generating Heads arbeiten:

generating heads hiw 1
1 Das Teil ist in Position: Die rotierende Maschinenspindel bewegt den Generatorkopf zu dem Teil, an dem der Arbeitsablauf beginnt. Deichsel und Kreuzschlitten befinden sich in der Ausgangsposition.
generating heads hiw 2
2 Die Deichsel beginnt zu ziehen, wodurch sich der Querschlitten und die Schneidwerkzeuge beim Beginn des Schneidhubs radial über das Teil bewegen. Das Gesicht wird zuerst geschnitten, gefolgt von der ID. Nut und dann der O.d. Fase.
generating heads hiw 3
3 Deichselbetätigung: Der Kopf befindet sich jetzt im vollen Deichselhub und die Schnitte sind abgeschlossen. Die Deichsel wird dann in die Ausgangsposition zurückgedrückt, wodurch die Schneidwerkzeuge zurückgezogen werden. Die Spindel fährt dann zurück und der Kopf wird vom Teil weggezogen und in die in Schritt 1 gezeigte Position zurückgeführt.
Generating Heads components

Präzisionsmasse

Die in allen Cogsdill-Erzeugungsköpfen enthaltene Betriebsweise basiert auf dem Prinzip eines gleitenden geneigten Keils. Dieser Betätigungsmechanismus erzeugt eine glatte, lineare Schneidbewegung mit wenig oder keinem Spiel.

Cogsdill-Erzeugungsköpfe können an einer Vielzahl von mit einer Deichsel ausgerüsteten Maschinen verwendet werden, wie z. B. Transferlinien, Drehtransfer- (Wählscheiben) -Maschinen und anderen Spezialmaschinen. Die Köpfe können an praktisch jeder Spindel mit Deichsel montiert werden. Cogsdill bietet ein komplettes Werkzeugpaket für neue Maschinen sowie für die Nachrüstung einer bestehenden Maschine.

Generating Heads action
Generating Heads spinning
Generating Heads tolerances
Köpfe generieren Multi

Ein Setup. Mehrere Möglichkeiten.

Denn wenn Präzision, Wiederholbarkeit und Geschwindigkeit essentiell sind.

Funktionen und Optionen

Auto-Schmieröl

Unsere automatische Schmierfunktion erhöht die Lebensdauer des Generators, indem sichergestellt wird, dass alle Teile gleichmäßig geschmiert werden. Jeder Cogsdill-Generatorkopf ist serienmäßig mit einer automatischen Schmierfunktion ausgestattet. Die Schmierung wird dem Kopf durch die Deichsel und die Aktuatorwelle zugeführt. Diese Funktion kann dem Leben des Kopfes viele tausend Zyklen hinzufügen, ohne dass eine tägliche manuelle Schmierung erforderlich ist. Die Installation ist einfach bei Maschinen mit Spindeln, die durchgeschmiert werden können.

Die meisten kommerziellen automatischen Schmiersysteme, die auf Maschinen installiert sind, sind mehr als ausreichend für die Verwendung mit Cogsdill-Erzeugungsköpfen. Die Köpfe werden normalerweise mehrmals pro Schicht automatisch geschmiert, abhängig von der Art des verfügbaren Schmiersystems. In Verbindung mit einem Ölnebel-System (ISO68-Öl) wird die Durchflussrate normalerweise auf eine mäßig niedrige Einstellung eingestellt. Bei speziellen Fragen zur automatischen Schmierfunktion wenden Sie sich bitte an unsere technische Gruppe.

Schmierungsempfehlungen

Alle Köpfe können manuell über Schmiernippel im Hauptgehäuse geschmiert werden, wenn an Ihrem Gerät kein Durchlasssystem vorhanden ist. Wenn diese Köpfe nicht mit einem automatischen Schmiersystem verwendet werden, müssen sie mindestens einmal pro Woche manuell geschmiert werden. In Abhängigkeit von der Betriebsgeschwindigkeit, der Art des verwendeten Kühlmittels, dem Schnellfahren und anderen Faktoren kann eine häufigere Schmierung erforderlich sein. Kluber Altemp Q NB50 wurde gründlich getestet und hat sich als außergewöhnlich gut erwiesen – es ist das einzige Fett, das wir empfehlen. Mit einer Fettpresse eine oder zwei Pumpen Fett in jede Schmiernippel einspritzen.

Denken Sie daran, dass eine ausreichende Schmierung für eine lange Lebensdauer und eine störungsfreie Funktion von entscheidender Bedeutung ist.

Es wird auch empfohlen, dass das Fett Kluber Altemp Q NB50 auf alle beweglichen Teile und Oberflächen aufgetragen wird, wenn der Kopf zur Wartung und Reinigung demontiert wird oder wenn der Kopf für längere Zeit gelagert wird.

Hinweis: Wenn der Kopf mit einem Ölnebel-Automatik-Schmiersystem verwendet wird, verwenden Sie das Kluber-Fett nicht während der Demontage und Reinigung. Verwenden Sie stattdessen das gleiche empfohlene ISO68-Öl, das durch das Schmiersystem geleitet wird. Es ist wichtig, Öl und Fett nicht zu mischen – es sollte immer nur eine Art der Schmierung verwendet werden.

Eine Hochdruck-Handpumpenpistole ist von Cogsdill erhältlich, um die routinemäßige Wartung zu vereinfachen. (Ref. Teil Nr. CN-D24)

Betätigungsverhältnis

Das Standard-Betätigungsverhältnis für unsere Köpfe basiert auf einem Betätigungswinkel von 40 Grad. Schlittenwege für das Standard-Betätigungsverhältnis sind in den Spezifikationsdiagrammen dargestellt.

Spezielle Betätigungsverhältnisse sind verfügbar, um einzigartige Anwendungen zu ermöglichen (z. B. wenn ein extrem kurzer Werkzeughub erforderlich ist). Bitte wenden Sie sich an unsere Engineering-Gruppe, wenn ein nicht standardmäßiges Verhältnis erforderlich ist.

Adapterplatten

Das Bolzenmuster in den Cogsdill-Generatoren passt zu einer Vielzahl von Spindeln. Bei Verwendung eines Standardkopfes kann es jedoch erforderlich sein, eine Adapterplatte zu verwenden, um den Kopf aufgrund unterschiedlicher Schraubenmuster im Kopf und in der Spindel zu montieren. Cogsdill kann bei Bedarf Adapterplatten entwerfen und herstellen, um eine genaue Montage des Kopfes auf jeder Spindel zu gewährleisten. Spezielle Schraubenmuster können auch in speziell entworfenen Köpfen eingebaut werden.

Top-Werkzeugpakete / Gegengewichtsgewichte

Cogsdill bietet vollständige Top-Tooling-Pakete für Ihre Anwendung. Wenn möglich, werden standardmäßige ISO / ANSI-Einsätze verwendet. Spezielle Formeinsätze werden bei Bedarf geliefert.

Bei Verwendung eines Doppelschlittenkopfes bewegen sich die Schlitten in entgegengesetzte Richtungen. Dies ermöglicht, dass der Kopf ausgewuchtet wird, indem ein Gegengewicht an dem Schlitten gegenüber dem mit dem Schneidwerkzeug angebracht wird. Das Gewicht bewegt sich proportional zur Schneide und erzeugt so einen ausgewogenen Schnitt. (Bei Doppelschlittenanwendungen, bei denen Werkzeug auf beiden Schlitten montiert ist, kann das Werkzeug ausgewuchtet werden.) Balance ist besonders wichtig, wenn die Größe des Kopfes oder die Rotationsgeschwindigkeit zunimmt. Der Kopf kann dynamisch auf einen bestimmten Schnittdurchmesser und eine bestimmte Schnittgeschwindigkeit abgestimmt werden. (Köpfe mit einem Schieber sind im Allgemeinen nicht ausgeglichen).

Generating Head Top Tooling

Anforderungen an die Zugkraft der oberen Zugstange

Die zur Betätigung des Generatorkopfes erforderliche Zugkraft hängt von drei variablen, aber miteinander zusammenhängenden Faktoren ab:

  • Größe des Erzeugungskopfes
  • Spindeldrehzahl oder Zykluszeitanforderung
  • Gewicht der Top-Werkzeuge

Wenn die Größe des Kopfes zunimmt, nimmt auch die erforderliche Deichselkraft zu. Taktzeitanforderungen können auch direkt die Spindeldrehzahl beeinflussen. In einigen Fällen kann die Verwendung von hochfesten Aluminiumlegierungsquerschlitten und / oder Oberwerkzeugen erforderlich sein, um die Anforderungen an die Zugstangenkraft innerhalb der Betriebsgrenzen der Maschine zu halten (siehe nächster Abschnitt unten).

Generating Head Drawbar

Aufgrund von Variationen im oberen Werkzeuggewicht ist es schwierig, die tatsächliche Zugstangenkraft vorherzusagen, die erforderlich ist, um einen Erzeugungskopf in einer gegebenen Anwendung zu betreiben, bis eine gründliche Auslegung abgeschlossen ist. Wenn Sie eine Anfrage für einen Generatorkopf für ein Angebot einreichen, geben Sie zusätzlich zu den Teilenabzügen und allgemeinen Maschinenspezifikationen folgende Informationen an:

  • Spindeldrehzahlbereich für Ihre Maschine verfügbar
  • Gewünschte Zykluszeit (falls bekannt) für die auszuführenden Operationen
  • Zugstangenbetätigungsverfahren (d. H. Mechanisch, CNC oder hydraulisch) und Kraft verfügbar

Unsere Konstruktionsabteilung wird Ihnen den passenden Generatorkopf empfehlen und Ihnen ein komplettes Werkzeugpaket anbieten, das Ihren Anforderungen entspricht.

Top Leichte Cross Slides und Top Tooling

Wenn die Anwendungsanforderungen einen Betrieb des Kopfes bei höheren als den normalen Geschwindigkeiten erfordern, können Cogsdill-Ingenieure eine spezielle leichte, hochfeste Aluminiumlegierung für die Herstellung von Querschlitten und einige Top-Werkzeuge angeben. Die Verwendung dieser Legierung verringert die Rotationsmasse des Kopfes, wodurch das Werkzeug mit höheren Geschwindigkeiten betrieben werden kann, ohne die Zugstangenkraftanforderung zum Betätigen des Kopfes signifikant zu beeinflussen.

Wir halten eine Reihe von Generating Heads auf Lager.
Bitte kontaktieren Sie uns für die Verfügbarkeit.

Standard-Werkzeugspezifikationen

Einzel-Slide-Kopf

Generating Heads Single Slide Diagram
 ZOLL[METRISCH]
  (A) (B) (C) (D) (E) (Fh5) (G) (H) (J) (KH7x DP) (L1) (L2)
CN100SA 3.937 1.969 0.236 [45] 0.394 1.260 0.984 0.630 1.181 0.315 x 0.118 0.669 0.433
[100] [50] [6] [45] [10] [32] [25] [16] [30] [8 x 3] [17] [11]
CN125SA 4.921 2.283 0.315 1.969 0.394 1.772 1.181 0.787 1.575 0.315 x 0.118 0.984 0.512
[125] [58] [8] [50] [10] [45] [30] [20] [40] [8 x 3] [25] [13]
CN160SA 6.300 2.756 0.374 2.362 0.394 3.937 1.378 0.984 1.969 0.394 x 0.157 1.181 0.630
[160] [70] [9.5] [60] [10] [100] [35] [25] [50] [10 x 4] [30] [16]
CN200SA 7.874 3.346 0.472 2.756 0.394 5.315 1.969 1.260 1.260 0.315 x 0.118 2.126 0.787
[200] [85] [12] [70] [10] [135] [50] [32] [70] [12 x 4] [45] [20]
CN250SA 9.843 3.937 0.591 3.543 0.394 6.300 1.969 1.260 3.543 0.472 x 0.157 2.362 0.787
[250] [100] [15] [90] [10] [160] [50] [32] [90] [12 x 4] [60] [20]
 ZOLL[METRISCH]
HEAD TYPE (M x P/LH) (Nh7) (Q x P) (R) (S) (T) (Um5) (V) (W x P) (X) (Y) (Z)
CN100SA M10 x 1.0 0.472 M5 x 0.8 0.315 0.669 0.197 0.315 1.575 M8 x 1.25 2.756 0.669 0.795
[12] [8] [17] [5] [8] [40] [70] [17] [20.2]
CN125SA M12 x 1.5 0.551 M6 x 1.0 0.315 0.748 0.236 0.394 1.969 M10 x 1.50 3.543 0.866 1.031
[14] [8] [19] [6] [10] [50] [90] [22] [26.2]
CN160SA M16 x 1.5 0.709 M8 x 1.25 0.394 0.984 0.256 0.472 2.559 M12 x 1.75 4.724 1.181 1.406
[18] [10] [25] [6.5] [12] [65] [120] [30] [35.7]
CN200SA M16 x 1.5 0.709 M10 x 1.5 0.394 0.984 0.394 0.630 3.346 M12 x 1.75 6.300 1.575 1.878
[18] [10] [25] [10] [16] [85] [160] [40] [47.7]
CN250SA M16 x 1.5 0.709 M12 x 1.75 0.394 0.984 0.472 0.787 3.937 M16 x 2.0 7.480 1.969 2.346
[18] [10] [25] [12] [20] [100] [190] [50] [59.6]

Doppelkopfkopf

Generating Heads Double Slide Diagram
 ZOLL[METRISCH]
HEAD TYPE (A) (B) (C) (D) (E) (Fh5) (G) (H) (J) (KH7 x DP) (L1) (L2)
CN100DA 3.937 1.969 0.236 1.772 0.394 1.260 0.984 0.630 0.630 0.236 x0.118 1.102 0.394
[100] [50] [6] [45] [10] [32] [25] [16] [16] [6 x 3] [28] [10]
CN125DA 4.921 2.283 0.315 1.969 0.394 1.772 1.181 0.787 0.787 0.315 x 0.118 1.339 0.512
[125] [58] [8] [50] [10] [45] [30] [20] [20] [8 x 3] [34] [13]
CN160DA 6.300 2.756 0.374 2.362 0.394 3.937 1.378 0.984 0.984 0.315 x 0.118 1.772 0.630
[160] [70] [9.5] [60] [10] [100] [35] [25] [25] [8 x 3] [45] [16]
CN200DA 7.874 3.346 0.472 2.756 0.394 5.315 1.969 1.260 1.260 0.315 x 0.118 2.126 0.787
[200] [85] [12] [70] [10] [135] [50] [32] [32] [8 x 3] [54] [20]
CN250DA 9.843 3.937 0.591 3.543 0.394 6.300 1.969 1.260 1.772 0.394 x 0.157 2.756 0.787
[250] [100] [15] [90] [10] [160] [50] [32] [45] [10 x 4] [70] [20]
 ZOLL[METRISCH]
HEAD TYPE (M x P/LH) (Nh7) (Q x P) (R) (S) (T) (Um5) (V) (W x P) (X) (Y) (Z)
CN100DA M10 x 1.0 0.472 M6 x 1.0 0.315 0.669 0.197 0.315 1.575 M8x1.25 1.811 0.669 0.795
[12] [8] [17] [5] [8] [40] [46] [17] [20.2]
CN125DA M12 x 1.5 0.551 M8 x 1.25 0.315 0.748 0.236 0.394 1.969 M10x1.5 2.087 0.866 1.031
[14] [8] [19] [6] [10] [50] [53] [22] [26.2]
CN160DA M16 x 1.5 0.709 M8 x 1.25 0.394 0.984 0.256 0.472 2.559 M12x1.75 2.520 1.181 1.406
[18] [10] [25] [6.5] [12] [65] [64] [30] [35.7]
CN200DA M16 x 1.5 0.709 M8 x 1.25 0.394 0.984 0.394 0.630 3.346 M12x1.75 4.016 1.575 1.878
[18] [10] [25] [10] [16] [85] [102] [40] [47.7]
CN250DA M16 x 1.5 0.709 M10 x 1.5 0.394 0.984 0.472 0.787 3.937 M16x2.0 5.000 1.969 2.346
[18] [10] [25] [12] [20] [100] [127] [50] [59.6]

Wir entwickeln Tools speziell für Ihre Bedürfnisse

LASST UNS HELFEN

Polierwerkzeuge

Rollierwerkzeuge Produktpalette von Cogsdill

Entlassungswerkzeuge

Entgratwerkzeuge Produktpalette von Cogsdill

Shefcut-Nachschrift

Shefcut Reiben Produktpalette

Werkzeuge aufgreifen

Einstechwerkzeuge Produktsortiment von Cogsdill

ZX Systems

ZX CNC- Plandrehköpfe & Auskammerwerkzeuge Produktpalette von Cogsdill